Auf Spuren von Pädagogen und Literaten

Aarau

Auf Spuren von Pädagogen und Literaten

Bildungsmetropole und Hydroliteratur: Erziehungseifer und das Bemühen um Volksbildung führten in Aarau zur Gründung von Verlagen, pädagogischen Zeitschriften und der ersten Kantonsschule der Schweiz. Die zahlreichen Seen, Flüsse und Bäche des Kantons wiederum spülten förmlich eine reiche Literatur an Land. Beides und viel mehr gilt es zu entdecken.

Spaziergang auf den Spuren von Pädagogen und Literaten: Heinrich Zschokke, Gottfried Keller, Ruth Schweikert, Hermann Burger, Claudia Storz, Klaus Merz und anderen.

Datum noch unbestimmt

Dauer: 1.5 Stunden - Kosten: CHF 35.– Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.